zur Startseite

Links

N.I.N.A. e.V.: Nationale Infoline, Netzwerk und Anlaufstelle zu sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen leitet das „Hilfetelefon Sexueller Missbrauch“ des Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung.

Das Hilfetelefon hilft Erwachsenen bei der Klärung von Fragen zu sexuellem Missbrauch und vermittelt bei Bedarf weiter an regionale Angebote. Das Hilfetelefon ist bundesweit kostenlos und anonym erreichbar. Rufen Sie an. Auch im Zweifelsfall.

Hilfetelefon Sexueller Missbrauch:
0800 – 22 555 30 (kostenfrei)

Montag + Mittwoch 09 – 14 Uhr
Dienstag + Freitag 16 – 21 Uhr
Sonntag 15 – 20 Uhr

Internet:

www.nina-info.de

nach oben

Die wirksame Bekämpfung von sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendlichen
hat für die Bundesregierung hohe Priorität

www.bmfsfj.de

nach oben

Das Portal für Informationen zu dem komplexen Themenbereich des
sexuellen Kindesmissbrauchs und des Kinderschutzes

www.schulische-praevention.de

nach oben

Logo des Portals "Schulische Prävention"

Bündnis für Kinder gegen Gewalt Die Stiftung will alle gesellschaftlichen Kräfte zusammenführen –
zu einem gemeinsamen – Eintreten gegen Missbrauch und Misshandlungen,
Kinderpornographie und Vernachlässigung.

www.jugendhilfeportal.de

nach oben

Logo des Bündnisses für Kinder gegen Gewalt

Für die Arbeit mit den unheilbar erkrankten Kindern und Jugendlichen und ihren
Familien ist Löwenherz auf das Engagement von Freunden, Förderern und
Firmen angewiesen. Wir freuen uns sehr, wenn Sie das Kinderhospiz
unterstützen. Nähere Einzelheiten finden Sie unter

www.kinderhospiz-loewenherz.de

nach oben

Logo Kinderhospiz Loewenherz

»BEN – Nichts ist wie es scheint« – ist ein Kinofilm zur Sensibilisierung einer breiten Öffentlichkeit für die Folgen von Kindesmissbrauch. Die Zielsetzung von Polizei, Beratungsstellen und Schulen, die Hälfte der Schülerinnen und Schüler mit diesem Projekt zu erreichen, wurden bei Weitem übertroffen. 88 % der Schülerinnen und Schüler konnten alleine durch den Film mehr Verständnis für Betroffene und das Thema entwickeln, 65 % sogar gut bis sehr gut, 7 % immerhin ausreichend und nur 4 % gaben an, dass ihnen der Film nichts gebracht hat.

Das Filmpräventionsprojekt zur Sensibilisierung für die Spätfolgen von Kindesmissbrauch wurde seit 2005 durchgeführt.

www.tomsfilm.de

nach oben

Ben - nichts ist wie es scheint